DIE ALTENDORFER BAUGESELLSCHAFT IM DETAIL

Im Nordhorner Stadteil „Altendorf“ wird im Jahr 2008 der Grundstein für unser Unternehmen gelegt und mit 3 Mitarbeitern die Altendorfer Baugesellschaft gegründet. Mit einem großen  Erfahrungschatz ist das Unternehmen trotz Neugründung kein Neuling am Markt und kann sich schnell bewähren.

Der entsprechende Wachstumsprozess lässt die Räume zu eng werden und so zieht die Altendorfer Baugesellschaft 2010 mit 9 Mitarbeitern an den aktuellen Standort an die Max-Planck-Straße 13 in Nordhorn.

Mit unseren großzügigen Ausstellungsräumen und Kundenkino bieten wir ab 2012 für unsere Kunden ausreichend Raum um Ideen greifen zu können. Die positive Resonanz unterstützt das weitere Wachstum unseres Unternehmens und führt letztendlich dazu, dass die Räume für mittlerweile knapp 40 Mitarbeiter wieder nicht ausreichen. Um Raum zu schaffen wurden 2018 die Büro und Besprechungsräume an Fläche verdoppelt. Mit räumlichen Erweiterung hat sich auch das Portfolio zeitgemäß erweitert.

MEHR INFORMATIONEN

IMAGEBROSCHÜRE

Gewinnen Sie einen Eindruck über unser Unternehmen.

DOWNLOAD

ANSPRECHPARTNER

Unser Team steht Ihnen gerne beratend zur Seite.

KONTAKT

UNSERE REGION HAT HANDBALL IM BLUT

Unser Unternehmen ist aus Leidenschaft Hauptsponsor der HSG NORDHORN-LINGEN. In einer traditionsreichen Handballregion unterstützen wir mit dem Handball-Bundesligisten das sportliche Aushängeschild der Region. Damit übernimmt die Altendorfer Baugesellschaft mit anderen Unternehmen aus der Grafschaft Bentheim und Umgebung auch eine der Vorbildfunktionen in Sachen Sponsoring.

„Die Vereine der Region benötigen auf allen Ebenen Unterstützung“, so Siggi Loeks, Geschäftsführer der Altendorfer Baugesellschaft. „Mein Herz schlägt schon lange für den Handball. Deswegen ist es naheliegend mich in den Handball zu investieren.“